Deinstallation von Exchange Server 2007 hängt bei 100%

Bei der Deinstallation von Microsoft Exchange Server 2007 werden die folgenden Aufgaben erfolgreich abgeschlossen:

  • Alle Server-Rollen wurden entfernt
  • Die Exchange Organisation wurde entfernt

Die Deinstallation bleibt beim Punkt „Die Exchange-Dateien werden entfernt.“ bei 100% stehen und schließt nicht ab.

Zusätzlich läuft ein Powershell.exe Prozess auf konstant 25% CPU Last.

Lösung:

Per Task-Manager den Powershell.exe Prozess beenden. Es wird sofort ein neuer Prozess aufgerufen, der die Installation dann abschließt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.